Das sind die 9 beliebtesten Hunderassen in Deutschland

Der Hund, bester und treuester Freund der Menschen. Kaum vorstellbar für Besitzer, dass dieser kein Teil der Familie ist.

Natürlich hat jeder seine eigene Lieblingsrasse, doch welche sind in Deutschland die Top 9? Nachfolgend gibt es eine Auflistung dieser heißbegehrten Fellnasen. Diese Auswertung wurde anhand des vergangenen Jahres ermittelt. Dabei sammelte eine namenhafte Tierschutzorganisation alle Neuanmeldungen aus dem Heimtierregister.

9-beliebteste-Hunderassen-Deutschlands

Auf Platz 1 befindet sich uungeschlagen der Labrador Retriever

Vor allem bei Familien ist der Labrador Retriever durch seine Ausgeglichenheit sehr beliebt. Als ausgewachsener kann diese Fellnase bis zu 62cm hoch werden und in etwa 36 kg schwer sein. Oft ist seine Farbgebung Gelb oder Schokoladenbraun und in manchen Fällen auch Schwarz. Seine Lebenserwartung beträgt zwischen 10 und 12 Jahren.

Platz 2 ist der Deutsche Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund ist sehr intelligent und selbstbewusst. Dieser kann bis zu 65 cm hoch werden und ein stolzes Gewicht von 40 kg auf die Waage bringen. Die Fellfarbe ist meist Rotbraun oder Schwarz. Voraussichtlich kann er bis zu 13 Jahre alt werden.

Auf Platz 3 ist der Chihuahua

Chihuahua können Kurz- wie auch langhaarig sein. Er ist ein sehr loyaler Begleiter seiner Besitzer. Im Idealfall hat dieser sehr kleine Hund ein maximales Gewicht von 2,5 kg. Darüber hinaus beträgt seine Lebenserwartung in etwa 16 Jahren.

Die Französische Bulldogge belegt den 4. Platz

Diese Bulldogge ist sehr anhänglich und lebendig. Mit einer maximal höhe von 32 cm gehört er zu den kleinen Hunden. Mehr als 12 kg bekommt der kleine Racker nicht auf die Waage. Seine Farbgebung reicht von Weiß bis Schwarz aber auch hin zu Creme gestromt.

Platz 5: Jack Russel Terrier

Eine sehr aktive Fellnase die sehr viel Auslauf benötigt. Mit einer Größe bis zu 30 cm und einem Gewicht von maximal 6kg ein Leichtgewicht unter den Rassen. Sein Fell ist Weiß mit vielen Schattierungen und Brauntönen durchzogen. Dieser hat seinen Ursprung in England und kann bis zu 16 Jahre alt werden.

Golden Retriever auf Platz 6

Er zählt bereits mit 61cm höhe zu den großen Hunden und kann bis zu 34kg schwer sein. Der Golden Retriever ist ein intelligenter und freundlicher Kaltschnauzer. Sein Fell ist typisch in einem hellen Goldton kann aber auch Creme mit dunklem Goldton geprägt sein. Er erreicht ein Alter von bis zu 12 Jahren.

Den 7. Platz belegt der Australien Shepherd

Dieser zählt zu den mittel großen Hunde, da die Größe sehr schwanken kann. Zwischen 46 und 58cm hoch und einem Gewicht von 32 kg kann diese Fellnase erreichen. Die Farbgebung ist vielschichtig er kann Merle-Faktor, Red Merle, Schwarz, Red Tri, Black Tri, Blue Merle oder Rot sein. Durch seine enorme Aktivität kann er bis zu 15 Jahre alt werden.

Platz 8 ist der Yorkshire Terrier

Ein sehr kleiner und lebhafter Racker. Mit nur 20 cm Höhe und einem sogenannten Fliegen Gewicht von nur 3,5 kg zählt er zu den aller kleinsten Hunderassen der Welt. Die Grundfarbe des Fells ist Stahlblau mit vielen Schattierungen und ist zugleich lang wie auch fein. Zwischen 13 und 16 Jahre kann dieser unerschrockene Racker werden.

Auf Platz 9 befindet sich der Border Collie

Ein sehr geselliger Hund. Der Border Collie kann bis zu 53 cm groß werden und ein Gewicht bis zu 20 erreichen. Sein Fell ist hat viele Nuancen. Die Augenfarbe ist meist Braun in seltenen Fällen aber auch Blau. Zwischen 10 und 17 Jahre kann diese energische Fellnase werden.