Kotbeutelspender

Plötzlicher Platzregen, spielende Kinder in unmittelbarer Nähe oder die Gefahr, eine Ausscheidung schon Sekunden später aus den Augen zu verlieren – manchmal muss es einfach schnell gehen. Führt man die Kotbeutel in der Hand- oder Hosentasche mit, läuft man Gefahr, nicht genügend bei sich zu haben, weil es unpraktisch wäre, die ganze Rolle oder auch Packung mitzunehmen. Oder aber man nimmt nicht nur einen Beutel raus, sondern zieht unabsichtlich die restliche Menge gleich mit aus der Tasche. Was eigentlich stressfrei sein sollte, wird so schnell zum Alptraum. Der Kotbeutelspender von Hundefreund schafft Abhilfe und spart enorm viel Zeit.

Er kann über zweierlei Arten mitgenommen und befestigt werden – wahlweise durch seinen Klettverschluss oder aber mithilfe seines Hakens. Damit bleibt dem Besitzer die freie Wahl überlassen, ob er am Gürtel, einem anderen Kleidungsstück oder vielleicht doch der Leine befestigt wird. Die elastische Leine von Hundefreund zum Beispiel bietet einen praktischen D-Ring für genau so eine Gelegenheit. Alternativ lässt er sich durch seinen Klettverschluss auch super an der Greifschlaufe befestigen, wo er nicht verrutscht und die Beutel so noch leichter aus dem Spender zu ziehen sind.

Diese Vorteile bringt der Kotbeutelspender mit sich

  1. Geboten wird äußerste Flexibilität. Neben den unterschiedlichen Anbringungsmöglichkeiten bietet er noch zusätzlichen Platz, um neben der Kotbeutelrolle noch Leckerlies oder auch einen Schlüssel hineinzugeben.
  2. Der Spender ist extra so konzipiert, dass nicht zu viel Zugkraft benötigt wird und man ganz leicht einen Beutel daraus erhält.
  3. Bei Bedarf kann der Beutel auch gereinigt werden. Er ist maschinenwaschbar bei 30°C. Danach wird er ganz normal zum Trocknen aufgehängt – noch eine Gelegenheit, um den praktischen Haken daran zu nutzen.

Hundebesitzer, die nicht auf ihn verzichten sollten

Der Gassibeutel-Spender sorgt durch seine schön auffällige Färbung dafür, dass sein Besitzer Kotbeutel nie mehr zu Hause vergisst. Außerdem erübrigt sich durch den Stauraum, welchen er trotz seiner kompakten Größe besitzt, das Mitnehmen einer zusätzlichen Tasche.

Hundebesitzer nutzen das Täschchen außerdem auch gerne leicht zweckentfremdet: Durch seine Größe eignet es sich super, um mit dem Hund das Apportieren zu üben. Da ist es umso besser, wenn auch gleich ein paar Leckerlis darin verstaut werden.

Das gilt es bei der Anwendung zu beachten

Kotbeutel sind nicht im Lieferumfang enthalten. Wird die Rolle eingelegt, kann das Ende davon direkt durch den Spender an der Seite gedrückt werden, um für den nächsten Gebrauch gewappnet zu sein. Es ist nicht notwendig, eine Trennung zwischen den Beuteln und etwaigen Leckerlis hineinzulegen.

Letzte Aktualisierung am 15.08.2020 um 16:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API